Sockenpaare 2017

Montag, 15. Februar 2010

An meine lieben Blogleser(innen)

Bis heute hatte ich Graf Ribbel zu Besuch.
Für einen Tausch nadele ich Socken. Leider kann ich wegen der Überraschung kein Bild zeigen.
Zuerst nahm ich dunkles Garn, welches das Muster schluckte, das ich auch erst nach telefonischer Beratung mit Jessica verstanden habe. Also wurde helleres Garn gesucht und auch schnell gefunden bei meinem Vorrat. Dank der Olympia war das Bündchen und die ersten Reihen wieder genadelt. Heute nahm ich mein "Werk" zur Hand und musste gleich "Murks" feststellen, d.h. ribbeln.
Graf Ribbel hat hier nun eine Nacht verbracht und wurde auch fürstlich versorgt. Kann er nun bitte bei einem von euch unterkommen?
Liebe Grüße
Hella

Kommentare:

  1. Och das tut mir Leid für Dich. Ich habe gerade sehr viele Gäste der Truppe "Starteritis" hier unter gebracht und dadurch nun so gar keinen Platz mehr.... Sonst wäre ich Dir gerne entgegen gekommen und hätte den Grafen ein Plätzchen verschafft ;-)

    ganz lieb grüßt Bremate

    AntwortenLöschen
  2. och das tut mir sehr leid aber ich habe keinen platz für ihn tut mir leid steck ihn doch in ein heim Grins
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmm ich würd ja gern Asyl geben muss dies aber zum jetzigen zeitpunkt stritk ablehnen. Da meine Projekte grad alle knapp vor der Fertigstellung sind, möge man mir meine Unhöflichkeit verzeihen ....kichergrüße Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Also nur weil der ein Graf sein soll bekommt der Knabe bei mir mal kein Asyl.
    Nöö Nöö *kopfschüttel*
    Zur Not musst ihn vielleicht einfach mal aussetzen???

    Grinsende Grüße
    vom Gnubbel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hella!
    Ich bin zu Fasching als Hexe gegangen und meine Hexenkräfte haben auch nicht gereicht um am Abend wach zu bleiben. War auch ganz schön erschossen.
    Wer ist Graf Ribbel? Etwa ein Hund oder eine Katze, dann kommentiere ihn zu mir und ich werde ihn umsorgen.
    Habe ein großes Tierhexenherz.
    Kann ich dir eigentlich auch mal meine schöne Wolle schicken und du strickst für mich Körperendenwärmer, sprich Socken???!!!
    Liebe Grüße von der kleinen Hexe und erhole dich vom Fasching.
    PS.:Gott sei Dank nur einmal im Jahr!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Oh der Graf Ribbel ist nun bei mir eingezogen. Nie zufrieden ist er nd behindert mein Arbeiten...
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen