Sockenpaare im Jahr 2012 fertiggestellt

Sonntag, 22. August 2010

Während meiner Blogpause...

.... war ich stricktechnisch nicht untätig.
Leider habe ich nicht alles fotografiert! Den Sockenzug aktualisiere ich gleich. Von dem Tuch "Travelling woman", welches ich für einen Tausch bei kreativtausch gestrickt habe, vergaß ich auch ein Bild zu machen. Zu viel Stress!!!!!
Nun sitze ich aber in einem renovierten Wohnzimmer. Man/frau kann nicht alles haben, oder?
Gestern wurden ein weiteres Paar Socken für einen Tauschfertig. Die kann ich leider auch noch nicht zeigen.
Nachher beginne ich mit "Sagrantino Shawl". Die Wolle wurde mir von der Tauschpartnerin geschickt. Freue mich schon tüchtig aufs Stricken.
Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch allen!

Sonntag, 15. August 2010

Dieses Wochenende

habe ich zum größten Teil hier verbracht.

Die Spinngruppe (einschl. meiner Person) hatte viel Freude an beiden Tagen.

Freitag, 13. August 2010

1. Meine letzte SMS endete mit den Worten "wie heute".
2. Mir geht es gut, auch wenn es manchmal anders aussieht .
3. Zum Abendessen gab es panierten Feta.
4. Wann komme ich wieder nach Paris ,darüber denke ich in der letzten Zeit öfter nach.
5. Am 31. August ist Zahltag.
6. Kinder sind lebendig und energiegeladen .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich ein Treffen bei einer Strickfreundin geplant und Sonntag möchte ich beim Mühlenwochenende in Moorsee spinnen!"

Sonntag, 2. Mai 2010

Liebe Leserinnen und Leser...

.... aus persönlichen Gründen wird es hier in nächster Zeit still sein. In ein paar Wochen bin ich aber wieder zurück.
Alles Gute wünscht euch
Hella

Mittwoch, 21. April 2010

Ich kann's nicht glauben,.....

.... aber es tropft schon wieder!!!!
Nun wieder im Wohnzimmer. So langsam kriege ich 'ne Krise.

Sonntag, 18. April 2010

Einen Stickbeitrag.....

..... habe ich auch noch zu zeigen. Dieses Quadrat wird in einen Quilt verarbeitet.



Genehmigung erhalten

So, nun darf ich auch die Häkelmütze mit ihrer stolzen Besitzerin zeigen. Danke für die Erlaubnis und viel Freude beim Ausführen!


Zugabe beim Tausch


Diese Socken habe ich als "Zugabe" zur gehäkelten Mütze eingepackt. Das Bild von der Mütze kann ich noch nicht veröffentlich. Muss mir noch die Genehmigung einholen.

Freitag, 16. April 2010




1. Umziehen möchte ich nicht mehr so häufig in meinem Leben.
2. Gratis ist ein anderes Wort für umsonst .
3. Meine beste Eigenschaft kann ich gar nicht nennen.
4. Das Beste steckt in den Details.
5. In ungefähr 10 Jahren möchte ich meine Wünsche, was das Haus betrifft, zum größten Teil erfüllt wissen.
6. Lügen macht mich verrückt .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Strickzeug, morgen habe ich Einkaufen geplant und Sonntag muss ich Pläne für den Schulunterricht schreiben!"

Sonntag, 11. April 2010

Einen weiteren Stickbeitrag....

... habe ich für Kerstins Tuch vollbracht. Ihr Thema: Mediterran.


Beide Tücher laufen als IRR= Internationale Round Robin.

Heute möchte ich meinen Beitrag....

für das Delphin-Tuch von Anke aus den Niederlanden zeigen. Ihr Thema: Delphine. Es soll ein Tuch für ihre Tochter werden.




Freitag, 9. April 2010



1. Ich liebe den Frühling in unserer Region .
2. Brötchen esse ich gerne zum Frühstück .
3. Es scheint als würde ich immer neue Herausforderungen suchen.
4. Lesen ist eine schöne Art den Tag zu beenden.
5. Ich denke ich müsste mehr Zeit zur Verfügung für diverse Dinge haben.
6. Sonnenschein, danach gelüstet es mich in letzter Zeit besonders .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa und Strickzeug , morgen habe ich den Einkauf und einen Spinnnachmittag geplant und Sonntag möchte ich für die Schule arbeiten!"

Mittwoch, 7. April 2010

Ein Paar Kindersöckchen....

.... sind fertig in Größe 25, wieder für einen Tausch. Als ich fertig war stellte ich fest, dass ich hätte sie in Größe 22 nadeln sollen. Habe bereits mit meiner Tauschpartnerin Kontakt aufgenommen. Sie möchte sie trotzdem haben. Danke!!!!

Montag, 5. April 2010

Da das Osterwetter....

... bislang nicht so schön war, habe ich eine Mütze für einen Tausch gehäkelt.
Das Bild folgt bald.
Außerdem haben ich Sockengenadelt, ebenfalls für einen Tausch. Mit den Bildern kennt ihr das ja schon!

Sonntag, 4. April 2010

Samstag, 3. April 2010

Da gestern ein Feiertag war...



.......poste ich erst heute.

1. Als ich das letzte Mal die Beherrschung verloren habe, ist schon lange her.
2. Das ewige Gejammere über das falsche Wetter, davon habe ich jetzt wirklich die Nase voll .
3. Das nächste Buch, das ich lesen möchte handelt vom Leben Maria Montessori.
4. Das Beenden der Twisted socks aus der Knitty wird mein Highlight der nächsten Woche.
5. Ungelegte Eier regen mich auf.
6. Eine Einladung zu einem Workshop (Montessori-Material erstellen) war das beste, was ich kürzlich in der Post hatte.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa, morgen habe ich Wäsche waschen geplant und Sonntag möchte ich zum Osterfeuer, wenn das Wetter dafür okay ist!"

Donnerstag, 1. April 2010

Kein Aprilscherz!!!

Bei uns in der Küche tropft schon wieder Wasser von der Decke. In den Zimmern darüber ist aber kein Gast mehr seit ca. 2 Stunden. In den Zimmern kann ich auch nichts sehen. Ich verstehe es nicht!!!!
Heute Abend vielleicht mehr. Peter wird sicherlich die Ursache finden!?!

Mittwoch, 31. März 2010

Ja, sie gefallen!!!

Gestern Abend hatten wir wieder unser Stricktreffen im Butjadinger Tor.
Der nette Herr kam und holte seine Bestellung ab. Habe ihm dann kurz die Geschichte von den Eierwärmern erzählt. Er war ganz begeistert und steuerte sogar noch etwas Benzingeld bei, da ich ganz bis Varel gefahren war. Dankeschön!!!!

Montag, 29. März 2010

Dieser Strickauftrag ist eine Geschichte


Beim letzten Strickauftrag kam ein netter Herr und fragte, ob wir nach einem Muster, was er mitgebracht hatte, etwas stricken können. Na klar, können wir.
Die erste Schwierigkeit ergab sich bei der Suche nach passendem Garn. Sein Wunsch: Gleiche Farben wie das Muster.
In Nordenham wurde ich nicht fündig. So fuhr ich nach Varel. Nachdem ich insgesamt 4 Geschäft aufgesucht hatte verlor ich langsam den Mut. Beim Verlassen des letzten Geschäftes sah ich oben auf einem Regal Spinnfasern IN DEM FARBTON, DEN ICH SUCHTE. Also kaufte ich das Kardenband.
Als ich wieder im Auto saß fiel mir ein, welche Probleme ich im letzten Jahr hatte beim Spinnen eines Kardenbandes. WAS TUN???
Erst am nächsten Tag habe ich mich mutig ans Spinnrad gesetzt und gesponnen. ES KLAPPTE!!!!
Am Wochenende habe ich dann die Eierwärmer genadelt. Heute wurden mit Hilfe eines Pompon-Sets die "Bommel" gefertigt.
Morgen beim Stricktreffen kommt der nette Herr um sie abzuholen. Hoffentlich gefallen sie!?!

Habe wieder etwas fertig!

Gestern Abend sind die Beinstulpen für Cathrin vom kreativtausch fertig geworden. Das mit dem Bild kennt ihr ja schon!

Sonntag, 28. März 2010

Die Socken, die...


.... ich für knoodoo genadelt habe gefallen ihr. Gott sei Dank. Die Pralinen von ihr hatte ich ja zum Glück fotografiert, denn es gibt sie nicht mehr. Sie waren soooo lecker!!!!!

Vielen Dank für den tollen Tausch!!!!

Weitere Werbung für .....

..... unser Stricktreffen im Sommer. Guckt mal hier. Und auch hier findet ihr etwas, da wir nämlich zwei Zeitungsverlag am Ort haben.

Samstag, 27. März 2010




Irgendwie gab es Probleme, daher stelle ich heute den aktuellen Freitags-Füller ein.


1. Anonyme Anrufe mag ich überhaupt nicht!
2. Das für Marion F. ein eventueller Knochenmarksspender gefunden wurde ist ein Segen.
3. Immer dieses Elend in fernen Länder berührt mich sehr.
4. Zarte Grüntöne, darauf freue ich mich jetzt im Frühling besonders.
5. Wer braucht Therapie, wenn nicht unsere Politiker!
6.Krokanteier MÜSSEN ins Osterkörbchen !
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa, morgen habe ich einh Treffen mit Verwandten geplant und Sonntag möchte ich stricken!"

Freitag, 26. März 2010

"WAAAASSS? Schon wieder Freitag???
1. Kontaktiere mich wegen unserem Stricktreffen.
2. Die Parties hier sind zugegebenermaßen nicht mein Ding zur Zeit.
3. Freizeitparks öffnen z.T. am Wochenende ihre Tore.
4. Urlaub hört sich jetzt genau ziemlich gut an.
5. Ich brenne förmlich auf die Renovierung in den Sommerferien.
6. Wenn kleine Kinder in Pfützen spielen muss ich immer lächeln.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa, morgen habe ich ein Treffen mit Verwandten geplant und Sonntag möchte ich stricken !"

Donnerstag, 25. März 2010

Liebe Wichtelfee

Nun habe ich auch eine Wunschliste bei amazon.

Mittwoch, 24. März 2010

Nun kann ich auch....


... ein Bild liefern von den Socken, die Moni für ihre Mutti bekommen hat.


Dienstag, 23. März 2010

Mein Fragebogen zum Sockentaschentausch

1. Hast du eine Lieblingsfarbe? Welche? Ja, blau und grau
2. Wie lange strickst du schon Socken? Bist du noch neu dabei? Seit vielen Jahren
3. Magst du lieber einfarbige oder selbstmusternde Garne? Beides
4. Strickst du mit Sockenwolle oder lieber mit anderen Fasern? Sockenwolle
5. Wo strickst du gewöhnlich deine Socken, zu Hause auf dem Sofa? Zu Hause und bei Treffen
6. Strickst du auch unterwegs und worin bewahrst du dann dein Strickzeug auf? Manchmal, habe unterschiedliche Taschen, je nach Laune
7. Hast du ein Lieblingsmuster für Socken? Welches? Probiere gerne neue aus
8. Strickst du deine Socken immer auf die gleiche Weise? Bin auch hier sehr probierfreudig
9. Welche Stricktechnik würdest du gerne noch ausprobieren? Fair Isle
10. Strickst du deine Socken auf Rundstricknadeln oder auf einem Nadelspiel? Meistens Nadelspiel, manchmal stricke ich aber auch auf einer Rundstricknadel 2 Socken gleichzeitig
11. Strickst du immer mit dem gleichen Material? Probiere gerne anderes aus
12. Gibt es ein Garn, das du gar nicht magst? „Designergarn“
13. Hast du schon mal selber Sockenwolle gefärbt? Ja, als Blank
14. Welches Muster würdest du stricken, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielen würden? Da müsste ich mal bei ravelry gucken, es gibt so schöne Muster!!!
15. Mit welchen Nadeln strickst du am liebsten? Von welcher Firma, aus welchem Material, welche Form? Auf alle Fälle Holznadeln, 15 cm
16. Welches Garn würdest du gerne noch ausprobieren? Amerikanische Sockenwolle, auch selbstgesponnene Sockenwolle, Fasern habe ich bereits liegen.
17. Sammelst du etwas? Wolle, Nadeln, Anleitungen, Zeit
18. Nascht Du gerne? Und was? Ja, Schokolade und Lakritze
19. Welche Blumen und Tiere magst du gerne? Orchideen und Katzen
20. Liest oder hörst du etwas beim Stricken? Was? Gucke meistens Fernsehen
21. Hast du eine Wunschliste bei Amazon? Nein
22. Welche Musik hörst du gerne? Beatles, Peter Maffay
23. Magst du lieber große oder lieber kleinere Taschen? Bin nur 158 cm groß, da sollte die Tasche nicht zu wuchtig sein
24. Und welche Formen magst du gerne? Rucksack
25. Gibt es etwas, was du bei Taschen ganz fürchterlich findest und etwas, was bei einer Tasche unabdingbar ist? Nein


Heute schicke ich

... die gewünschten Ringelsocken an knoodoo. Ihre Leckereien habe ich ja Gott sei Dank gleich beim Erhalt fotografiert. ES IST NICHTS MEHR DA!!!!
Danke liebe knoodoo für den Tausch!!!!
Ein Bild von den Socken zeige ich dann später. Ihr kennt das ja schon.

Montag, 22. März 2010

Dafür bekam ich...



dieses tolle Schmuckset von Gaia. Vielen, vielen Dank!!!!

Dieses Tuch

.... konnte in der letzten Woche "ausgeliefert" werden. Das Revontulituch wurde gestrickt aus Regia silk für Gaia.


Sonntag, 21. März 2010

Diese Socken....

.... werden auch mitausgeliefert.



Größe: 42
Wolle: Opal Maskenball
Bund: 2re 2li
Muster: 3re 1li

Auftragssocken .....

.... darf ich ausliefern:




Größe: 42
Wolle: Regia Jacquard Color
Bündchen: 2re 2li
Muster: 3re 1li

Freitag, 19. März 2010


1. Einen Becher Tee gönne ich mir mehrmals am Tag .
2. Etwas frischer Wind gibt mir ein besonderes Gefühl von zuhause.
3. Alles hat eine Schönheit, wenn auch nicht immer gleich beim ersten Blick.
4. Womit verbindest Du den Geschmack von Erdbeeren ?
5. Kunst bedeutet für mich Vielfältigkeit.
6. Heute habe ich mir eine neue Brille ausgesucht und muss sie später bezahlen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa mit Strickzeug, morgen habe ich Buchführung geplant und Sonntag möchte ich relaxen!

Mittwoch, 17. März 2010

Nun darf ich wieder...


... was zeigen.

Diese Socken sind bei Mona angekommen. Gestrickt aus Drachenwolle im 3re, 1 li-Muster.

Sonntag, 14. März 2010

Socken-Taschen-Tausch

Socken-Taschen-Tausch

Dort habe ich mich angemeldet. Wenn ihr euch beeilt könnt ihr noch mit dabeisein.

Freitag, 12. März 2010


1. Komm mit mir morgen zur Typisierung ins Gymnasium Nordenham.
2. Das Wetter ist merkwürdig in diesem Jahr.
3. Glück ist facettenreich .
4. Zur Zeit bin ich durch das Verhalten einiger weniger irriert und verwirrt.
5. Ich warte auf meinen Leenspartner, der heute in der Nacht aus Österreich zurückkommt.
6. Süßigkeiten kann ich sehr schwer wiederstehen .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Strickzeug, morgen habe ich einen Einsatz als Schreibkraft bei einer Typisierung hier im Nordenhamer Gymnasium geplant und Sonntag möchte ich relaxen, d. h. stricken, stricken und nochmals stricken!"

Dienstag, 9. März 2010

Gestern wurde ....

...... wieder ein Paar für einen Tausch mit Mona fertig.
Ihr kennt es ja schon, dass das Bild erst gezeigt wird, wenn sie das Sockenpaar erhalten hat.

Sonntag, 7. März 2010

Eine tolle Idee....

.... fand ich hier beim heutigen Surfen.
Hoffentlich finden sich viele Teilnehmer!

Einen schönen Sonntag wünscht

Hella

Freitag, 5. März 2010


1. Gestern habe ich gelernt, dass es sich lohnt zu warten, denn die Wahrheit kommt doch ans "Tageslicht" .
2. Räume, wie eine Küche, liebe ich, wo sich Freunde und die Familie treffen.
3. In all diesen Jahren, in denen ich in der Schule tätig bin, habe ich viel Freude gehabt.
4. Letzte Woche Freitag war ich sehr glücklich als ich in Hamburg angekommen war.
5. Die Wahrheit ist , dass ich einen ganz tollen Beruf habe.
6. Die leuchtenden Kinderaugen am Einschulungstag, das habe ich von dem Tag am deutlichsten in Erinnerung .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Grünkohlessen (war ganz lecker!!!!), morgen habe ich aufräumen geplant und Sonntag möchte ich entspannen beim Stricken!"

Dienstag, 2. März 2010

Ein Paar Socken....

.... von den "getauschten" darf ich nun zeigen. Erhalten hat sie Sabine.




Montag, 1. März 2010

Letzten Freitag.....

.... gab es keinen Freitags-Füller, weil ich in Hamburg war. Ich habe den ersten Block für die Montessori +-Ausbildung in Sprache absolviert. ES WAR SUPER KLASSE!!!!!!!

Donnerstag, 25. Februar 2010

Letzte Nacht....

.... klingelte gegen 0.45 Uhr das Telefon. Ich meldete mich total verschlafen, doch als am anderen Ende sich das Polizeirevier Nordenham meldete, fragte ich ganz erschrocken nach, was passiert sei.

Ein netter Polizist entschuldigte sich mehrmals und fragte nach, ob ich noch ein Zimmer frei hätte. Ein älterer Herr Mitte 80 käme zu hause nicht mehr rein und der Frau gehöre die Wohnung. Nun brauchte er ein Dach über dem Kopf.

Sie brachten ihn zu uns. Auf der Treppe fand ich dann ein Päckchen mit folgendem Inhalt:




Es ist ein Tauschgeschäft mit knoodoo vom Kreativtausch. Ihre Socken muss ich allerdings noch nadeln.

Hab vielen Dank dafür!!!!!

Mittwoch, 24. Februar 2010

Das nächste Paar....

.... Socken ist mir von den Nadeln gehüpft. Da sie auch für einen Tausch bei kreativtausch gedacht sind bin ich das "Beweisfoto" abermals schuldig.

Dienstag, 23. Februar 2010

Juchu!!!!

Heute hatten wir unser 3. Stricktreffen hier in Abbehausen.
Beide hiesige Zeitungen kündigen es im Veranstaltungskalender an.
Beim letzten Mal hatte ich darauf hingewiesen, dass ich später kommen müsste wegen einer Fortildung.
So kam ich heute um über eine Stunde "zu spät".
Vom Parkplatz konnte ich etwas in den Raum gucken, aber niemanden entdecken. So öffnete ich vorsichtig die Eingangstür. Die Tür zu "unserem" Raum stand offen und niemand war im Raum. Doch dann hörte ich bekannte Stimmen in einem nicht weit entfernten Raum. Vorsichtig öffnete ich den Raum und traute meinen Augen kaum: Über 20 Strickerinnen sassen emsig in Gesprächen vertieft beisammen!!!!
ICH WAR UND BIN SEHR GLÜCKLICH DARÜBER, DASS DAS TREFFEN SO GUT ANGENOMMEN WIRD!!!!!!!!!
In 14 Tagen treffen wir uns wieder und im Sommer ist dann das GROSSE Treffen!!!!

Montag, 22. Februar 2010

Leichter Ärger....

.... am Abend:
Gegen 17.30 Uhr erreichte mich ein Anruf eines Gästehauses in der Nähe (5 Minuten mit dem Auto). Die Frage, ob ich noch 3 Einzelzimmer frei hätte, konnte ich bejahen. Die nette Dame erzählte es den Gästen (ich konnte noch mithören) und wollte ihnen dann den Weg beschreiben. Ich half ihr noch dabei!
Gerade habe ich beschlossen, nicht mehr zu warten!!!
EINE NACHRICHT, DASS SIE ES SICH ANDERS ÜBERLEGT HABEN, hätte ich für angebracht gehalten. Ist das zu viel verlangt?
Gute Nacht!

Freitag, 19. Februar 2010


1. Warum müssen wir eigentlich so früh anfangen mit dem Arbeiten!
2. Energiesparen, das ist inzwischen eine Gewohnheit.
3. Unser Haus erinnert mich daran, dass wir es gut haben.
4. Essen und trinken werde ich weiterhin so wie ich es immer mache.
5. Wie sollte ich denn wissen, dass jemand Hilfe benötigte.
6. Selbermachen eine preiswerte Lösung .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Olympiade gucken, morgen habe ich einkaufen geplant und Sonntag möchte ich relaxen!

Mittwoch, 17. Februar 2010

Nachdem ......

.... sich niemand erbarmt und Graf Ribbel zu sich eingeladen hat, habe ich ein "ernsteres" Gespräch mit dem feinen Herrn geführt. Dabei konnte ich ihm ein Hotel in unserer Innenstadt schmackhaft machen. Die Preiskategorie passt auch besser zu ihm als Mitglied der adligen Familie als eine Privatpension, oder?

Montag, 15. Februar 2010

An meine lieben Blogleser(innen)

Bis heute hatte ich Graf Ribbel zu Besuch.
Für einen Tausch nadele ich Socken. Leider kann ich wegen der Überraschung kein Bild zeigen.
Zuerst nahm ich dunkles Garn, welches das Muster schluckte, das ich auch erst nach telefonischer Beratung mit Jessica verstanden habe. Also wurde helleres Garn gesucht und auch schnell gefunden bei meinem Vorrat. Dank der Olympia war das Bündchen und die ersten Reihen wieder genadelt. Heute nahm ich mein "Werk" zur Hand und musste gleich "Murks" feststellen, d.h. ribbeln.
Graf Ribbel hat hier nun eine Nacht verbracht und wurde auch fürstlich versorgt. Kann er nun bitte bei einem von euch unterkommen?
Liebe Grüße
Hella

Sonntag, 14. Februar 2010

Folgende Socken sind ....

.... unter der Woche sicher bei meiner Tauschpartnerin angekommen. In Größe 40 habe ich Fabel-Wolle verstrickt nach diesem Muster,das ich bei ravelry gefunden habe.



Am Freitag bekam ich....

.... ein Paket von gite mit folgendem Inhalt. Ich habe ihr Socken genadelt, die ich gerade verpackt habe und morgen zur Post bringe. Bild folgt später wegen der Überraschung.



Unter der Woche.....

.... erhielt ich ein Paket mit folgendem Inhalt. Danke liebe Sabine!!!
Nun habe ich die Socken für Sabine fertiggenadelt und verpackt. Morgen gehen sie zur Post. Ein Bild von den Socken gibt es später wegen der Überraschung.



Tolle Idee und ich habe

.... mich angemeldet!
Wer mitmachen möchte, meldet sich hier an.



Freitag, 12. Februar 2010


1. Heute morgen hatte ich viel Freude mit meinen Schülern.
2. Bei bestimmter Musik könnte ich sofort lostanzen.
3. Eine Vorspeise mit Freunden zu teilen ist manchmal schwer.
4. Reinhold Messmer ist jemand, den ich näher kennenlernen möchte.
5. Der Geruch von Schneeglöckchen erinnert mich an Frühling.
6. Eine Aussprache war fällig und das hat alles besser gemacht .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufs stricken, morgen haben meine Freundin und ich einen Theaterbesuch mit 30 Kindern geplant und Sonntag möchte ich relaxen !"

Sonntag, 7. Februar 2010

Ich habe fertig...

.... gestellt: Mojo-Socken aus lila Sockengarn von Opal (aus einem älteren Abo).
Sie werden bei kreativtausch getauscht. Daher kann ich das Bild hier noch nicht zeigen.
Aus dem Rest und Sockenwolle und Jawoll von Lang habe ich Babysöckchen nach der Anleitung von Anke gestrickt.
Nun muss ich nur noch das Fotografieren üben, denn beide Söckchen sind gleich groß!


Diese Socken sind....

.... in der Woche bei der Empfängerin angekommen. Sie hat sich tüchtig gefreut.
Gestrickt habe ich sie aus Fabel Wolle nach einem diesem Muster.




Samstag, 6. Februar 2010

Freitag, 5. Februar 2010



1. Anscheinend gibt es eine Art Seelenverwandtschaft.
2. Einer meiner Wünsche ist ein langer Spaziergang an einem sonnigen Tag.
3. Das Jahr war bis jetzt gefüllt mit einigen tollen Überraschungen.
4. Weiterhin Winterwetter, und das gefällt mir.
5. Zu lange habe ich schon einige Aufgaben vor mir hergeschoben, leider.
6. Ich bin nicht verrückt nach Wolle; nein, das bin ich nicht !
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Bettlektüre, morgen habe ich das Abholen meines Lebenspartners, der 9 Tage beruflich unterwegs war, geplant und Sonntag möchte ich ausspannen!"

Dienstag, 2. Februar 2010

Ein schöner Tag geht zu Ende!

Heute hatten wir unser erstes Stricktreffen hier im Ort. Insgesamt waren wir 17 strickende Damen und hatten viel Freude!
Nächste Woche treffen wir uns wieder und dann im 2-wöchigen Rhythmus immer dienstags von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Butjadinger Tor. Jede(r) ist herzlich willkommen.

Gefunden!

Beim Surfen habe ich dies bei Leuchtspuren gefunden.

Sonntag, 31. Januar 2010

Entspannung habe ich mir verordnet!

Da sich der Stress körperlich bemerkbar machen wollte, ziehe ich mich jetzt auf die Couch zturück. Nach einem kleinen Nickerchen werde ich weiter an Mojos nadeln. Sie sind auch für einen Tausch mit Gite bei kreativtausch gedacht. Bilder folgen dann erst, wenn die Socken angekommen sind.

Samstag, 30. Januar 2010

Es ist noch nicht vorbei!!!

Gegen 15 Uhr kam ein Herr mit Kamera wegen unserem Wasserrohr. Diagnose: Im Rohr ist kein Eis mehr. ES MUSS EINE VERSTOPFUNG ANDERER ART SEIN!!!
Nun muss ich am Montag die Versicherung informieren und erfahren wie es dann weitergehen soll.

""

Eine Belohnung .....

.... musste her.






Dieses Buch hatte ich aber schon vor ein paar Tagen bestellt. Heute kam der Anruf, dass das Buch da sei. So konnte ich ältere Gutscheine einlösen.

Freitag, 29. Januar 2010

Beim Surfen gefunden






1. Wenn ich nach links schaue, sehe ich einen Teil meiner Wolle.
2. Das Esszimmer ist der Raum mit der besten Aussicht in meinem Haus.
3. Man kann sagen was man will, aber der Winter ist eine schöne Jahreszeit.
4. Eine neue Gesichtscreme ist das letzte was ich gekauft habe.
5. Wenn es so kalt ist wie jetzt, dann taut das "verstopfte" Abflussrohr noch nicht so schnell auf.
6. Nicht aufregen, das denke ich immer öfter.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Couch inklusive Strickstrumpf, morgen habe ich einen "Bürotag"geplant und Sonntag möchte ich relaxen eventuell auch weiter stricken!"


Donnerstag, 28. Januar 2010

Die "Pechsträhne" dauert an

Heute Nachmittag telefonierte ich wegen unserem Wasserschaden mit der Versicherung. Plötzlich sehe ich vor meinem linken Auge ein Rechteck, das auf drei Seiten "brennt". Bin sofort zum Augenarzt gefahren. Diagnose: Migräneanfall im linken Auge.
WAS ES ALLES GIBT!?!
Nun ist aber alles wieder gut.

Mittwoch, 27. Januar 2010

Es geht noch schlimmer!!!!

Heute wurde ich um 6.10 Uhr von Wassertropfen, die in der Küche von der Decke tropften, geweckt. Zuerst meinte ich, es wäre die Katze im Katzenklo, die beim Verscharren das Streu an die Wand des Klos befördert, doch es war anders!!!!
Seit dem Mittag tropft es nicht mehr!!!!!

Dienstag, 26. Januar 2010

Meine Nerven liegen blank!

Mit großem Aufwand versuchten zwei Herren vom Sanitär ihr Glück. Haben es von der anderen Seite als gestern versucht. Dabei fror ihr eigenes Gerät ein. Sie mussten dann nach altbewährter Methode = heißes Wasser weiterverfahren. Ihr Erfolg: ca. 50 cm Rohr vom Eis befreit. Es sind aber noch weitere Meter in Eis!!!
WAS TUN?
Im Zimmer ein Loch schneiden, einen Heizlüfter reinstellen und warten, warten, warten,......
Halte mich z. Zt. am Strickzeug fest. Ab und zu läuft eine Träne über meine Wangen.
Bis bald!

Das nächste Paar .....

.... Socken kann ich leider auch noch nicht zeigen. Es ist bestimmt für Marina vom Kreativtausch. Das Bild wird folgen.

Das Drama nimmt seinen Lauf!

Bis 8.30 Uhr wartete ich auf den Herrn vom Sanitär. Dann habe ich in der Firma angerufen, da ich zur Arbeit musste. Mir wurde gesagt, dass er gegen 10.30 Uhr bei mir sei. Okay! Gegen 11.10 Uhr habe ich mit meiner Mitarbeiterin telefoniert und erfahren, dass noch niemand gewesen war. Um 13.30 Uhr war ich wieder daheim. Habe natürlich gleich nachgesehen. Nichts war passiert! Also wieder angerufen. Nun heißt es, der Herr unterwegs zu mir. WO DER WOHL ABGFAHREN IST?
Ich verstehe ja, dass bei diesem Wetter viel los ist, aber warum macht man dann solche Terminabsprachen?

Montag, 25. Januar 2010

Ich mag nicht mehr!!!!

Seit 2 Stunden versucht ein Herr vom Sanitär sich an unserem Gästebadezimmer. Gegen 19.15 Uhr klingelte ein Monteur und berichtete, dass das Wasser im Toilettenbecken bis zum Rand ansteigen würde und kaum abfließt. Ok!!! Dann möchte er bitte das letzte freie Zimmer beziehen. Kein Problem!
Ich komme ins Wohnzimmer zurück und schon läuft das Wasser an 3 Stellen von der bzw. an der Decke. Wir sind sofort ins Zimmer und auch in weitere Gästezimmer. Unsere Mittel reichten nicht aus, so dass der Herr vom Sanitär anreisen musste. Es ist wahrscheinlich ein Teil vom Rohr eingefroren. Sie bohren noch. Tropfend tut es nur noch vereinzelt an einer Stelle!

Danke an....

... Inken. Nun habe ich ein neues Layout für meinen Blog.

Neu eingezogen.....


...... ist diese Fachlektüre.

Komme gerade.....

..... nach Hause und mein Anrufbeantworter blinkt mich an. Ein netter, älterer Herr aus der Stadt bittet um einen Rückruf. Kenne ihn persönlich. Ist auch als Mister NORWO bekannt. Früher organisierte er das Stadtfest in Nordenham. Das dauerte dann über 10 Tage, wenn ich es noch richtig weiß.
Er ist Pensionär und betreibt das Bürgerradio. Nun möchte er ein Interview machen, wegen der Strickgruppe, die sich am 02.02.10 das erste Mal trifft. Außerdem möchte er auch etwas über das große Treffen wissen. Nach dem 02.02.10 treffen wir uns. Mal sehen, was das wird?!? Bin schon ganz gespannt!

Sonntag, 24. Januar 2010

Bild von den geretteten....

.... Taschentüchern:



Bilder von meiner Wochenproduktion kann ich noch nicht machen. 1. geht das Revontuli-Tuch gerade baden. 2. Kann ich die Bilder erst zeigen, wenn Claudia vom kreativtausch das Tuch bei sich hat, damit die Überraschung erhalten bleibt.

Gestern hier passiert:

Mein sehr erkälteter Lebenspartner stand vom Sofa suchend nach einem Taschentuch auf. Er nahm ein Päckchen Papiertaschentücher, welches neben meinem Strickkörbchen verweilte. Ich fiang sofort an zu schreien: "DIE NICHT!!!!!!" Seine Antwort:"Meine Nase läuft aber!" Ich entgegnete:"DIE TROTZDEM NICHT!" Er ging an den altbewährten Platz, wo unsere Taschentücher verweilen bis zu benötigt werden. Dann kam er kopfschüttelnd ins Wohnzimmer zurück und fragte mich: "Warum durfte ich DIE nicht nehmen? Sind doch Taschentücher, oder?" Ich hatte mich gerade vom Schock erholt und erklärte ihm kurz und knapp:"Da sind Schafe drauf!" Seine Anwort: "Na und." ( Ich glaube, Männer können so etwas nicht verstehen, oder?)

Sonntag, 17. Januar 2010

Wenn ihr euch beeilt.....

...... könnt ihr hier etwas gewinnen, nämlich eine tolle Tasche. Die kann Frau doch immer gebrauchen, oder?

Die UFO-Kiste .....


..... verlassen und in die Kiste der fertigen Paare durften diese Socken wandern.
Wolle: ????? Das kommt davon, wenn man/frau den Überblick wegen der vielen Ufos verliert!
Größe: 39
Muster: Monkey

Samstag, 16. Januar 2010

Ein weiterer Candy ist...

.... zu gewinnen, und zwar bei wollhexe. Wünsche allen viel Glück!

Freitag, 15. Januar 2010

Vom letzten Jahr ......

.... nachzutragen habe ich noch den Stickbeitrag für das Modetuch von Marion.



Das Herbsttuch.....


.... von Maja hat nun auch Weintrauben. Es ist ein Tuch vom InternationalenRoundRobin.

Donnerstag, 14. Januar 2010

Habe fertig....


War nicht mehr viel, was fehlte: eine Bandspitze und das lästige Fädenvernähen.

Leider weiß ich nicht mehr, welche Wolle und welches Muster ich verwendet habe.

DAS KOMMT DAVON, WENN ZU VIELE ANGEFANGENE SACHEN HAT!!!!!
Aber das soll jetzt ja besser werden!

Dienstag, 12. Januar 2010

Weitere Socken sind.....


... mir von der Nadel gehüpft. Leider ist die Fotoqualität miserabel.
Die Wolle ist selbstgefärbt von Teerose. Genadelt habe ich Socken in Größe 36 mit folgendem Muster:
1. Reihe: 3 re, 1 li
2. Reihe: alle M rechts
Die Babyschühchen habe ich wieder nach Ankes Anleitung genadelt. Habe noch einen Rest für ein weiteres Paar Babyschühchen übrig, dessen Schaft wieder mit Regia silk gestrickt wurde.

Sonntag, 10. Januar 2010

Gestern beim Aufräumen....



....fand ich einen Rest von der Regia Pompon. Für den Schaft habe ich Regia Silk verwendet. Gestrickt nach der Anleitung von Anke.

Samstag, 9. Januar 2010

Und weiter geht es zu...

Cinderella. Bei ihr ist der Anmeldeschluss am 15.01.2010, 20 Uhr.



Bin gerade auf Candytour

Bei Happy Needle gibt es auch etwas zu gewinnen. Anmeldeschluss ist ebenfalls der 10. Januar.

It's candy-time by....


...... Daniela.

Das ist der Gewinn! Anmeldeschluss ist der 10.Januar 2010.



Freitag, 8. Januar 2010

Aus der Ufo-Reihe....


... wurden heute diese Rüschensocken in Gr. 30/31 fertig.

Nachzutragen....


..... habe ich noch das Sockenwollknäuel von Netty, welches sich im Inneren meines Wichtelpakets befand.

Nochmal VIELEN DANK!!!